Ilsede, 09.02.2020, von Wolf Becker

Kraftfahrerausbildung einmal anders

Theoretisches Wissen wird vermittelt

Die Kraftfahrer des THW OV Peine wurden zu einer ganz speziellen Kraftfahrerausbildung in die Unterkunft eingeladen. Kai Kramann, stellv. Ortsbeauftragter, ließ zunächst im theoretischen Teil feststellen, wann und wie Sonderrechte im Straßenverkehr genutzt werden können und müssen und wie zukünftig Fahraufträge richtig ausgefüllt werden sollen. Die Fahrer der Großfahrzeuge widmeten sich dann an Modellen der richtigen Ladungssicherung. Nachdem der theoretische Teil abgeschlossen war, wurde mit allen Fahrzeugen des Ortsverbandes nach Ilsede auf das Gelände der Gebläsehalle gefahren. Erstes erlerntes Wissen konnten in die Praxis umgesetzt werden, es galt für alle neuen Fahrer und die alten Hasen die Fahrt im „geschlossenen Verband“.

In Ilsede, die WITO hat uns freundlicher Weise das Gelände und die Gebläsehalle zur Nutzung für die Einnahme von Getränken und zur Mittagszeit einer Gemüsesuppe überlassen, wurde dann auf den unterschiedlichsten Stationen durch einzelne Trupps und allen Fahrzeugen praktische Ausbildung betrieben. So galt es nicht nur die Breite der Fahrzeuge durch das Aufstellen von Pylonen oder der Abstand beim rückwärtigen Anfahren an eine gedachte Wand festzustellen, es musste auch mit den Großfahrzeugen unter Anhängernutzung durch einen Einweiser einen Parcours rückwärts gefahren, ein einer Parkbucht eingeparkt, oder in einem sehr engen Bereich in drei Zügen gewendet werden. Den Abschluss der Ausbildung bildete eine Fahrt im geschlossenen Verband zurück in die Unterkunft. Alle Fahrer konnten die Ausbildung erfolgreich abschließen. 

Kai Kramann war mit dem Ergebnis der Ausbildung sehr zufrieden und erhielt für den abwechslungsreichen Dienst viel Beifall von den Kameradinnen und Kameraden.


  • Theoretisches Wissen wird vermittelt

  • Gemeinschaftliches Sichern von Lasten am Modell

  • Filigrane Arbeit war angesagt

  • Die Fahrer der kleineren Fahrzeuge wurden gebrieft

  • Dicht an der Pylone entlang

  • Wenden in drei Zügen

  • Rückwärts im Parcours

  • Wann fängt die Wand an?

  • Auch der Ausbilder muss mit ran!

  • Alle Fahrzeuge waren unterwegs

  • Peine THW-Flotte

  • Fehler waren erlaubt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: