Mannschaftslastwagen Typ IV (MLW Typ IV)

Bei dem Mannschaftslastwagen IV (MLW IV) handelt es sich um einen Lastkraftwagen vom Typ MAN 13.250 TGM 4 x 4 bb. Der Aus- und Umbau zum Einsatzfahrzeug erfolgte bei der Firma Freytag in Elze. 

In der Fahrerkabine stehen neben dem Fahrer- und Beifahrersitzplatz noch 5 weitere Sitzplätze zum Helfertransport zur Verfügung. Das Neufahrzeug verfügt über einen Aufbau mit Plane und Spriegel. Ausgestattet ist das Schwergewicht mit Allradantrieb und einer Leistung von 250 PS aus 6.871 ccm Hubraum. Hiermit bewegt er sein zulässiges Gesamtgewicht von 14,1 Tonnen und einer gebremsten Anhängelast von 16 Tonnen zuverlässig auf der Straße und abseits von befestigten Wegen. Die Ausstattung wird im Gegensatz zu früheren Bundesanschaffungen auf speziellen Rollcontainern verlastet. Bei der Verladung der Container hilft die Ladebordwand mit einer Tragfähigkeit von 2 Tonnen. 

Durch die schnelle Entlademöglichkeit bietet der MLW IV noch einen weiteren großen Vorteil, da er so auch für Logistikaufgaben zur Verfügung steht. Für eine schnelle Be- und Entladung kann das Fahrzeug zusätzlich seitlich mittels Schiebeplanen schnell geöffnet werden. Das Fahrzeug gehört zur Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen.

Ausstattung

  • Ausstattung von diversen Zubehör der Wasserschaden/Pumpengruppe, soll künftig auf Rollcontainern auf dem Fahrzeug verlastet werden,
  • steht für weitere Logistikaufgaben zur Verfügung.
Bei der Fahrzeugübergabe im Oktober 2017 dabei: Neben dem Gruppenführer der Wasserschaden/Pumpengruppe Markus Koenemann unser MdB Hubertus Heil und der Ortsbeauftragte des THW Peine, Manfred Siemon.
Eine besondere Aufmerksamkeit des LV Hannover/Bremen

Takt. Zeichen

Übersicht Fahrzeugdaten

Typ: Ladebordwand (LBW W/P)

Funkrufname:

Heros Peine

Leistung:

184 KW / 250 PS

Fahrzeughersteller & Typ:

MAN TGM 13.250 4x4 BB

Sitzplätze:

7

Einheit

Mannschaftslastwagen Typ IV (MLW Typ IV)