Gerätekraftwagen 2 (GKW 2)

Der Gerätekraftwagen 2 (GKW 2) unseres Ortsverbandes ist etwas kleiner und leichter als der GKW 1. Zudem besitzt er keine Seilwinde und wird primär zur Unterstützung der Fachgruppe, aber auch der Bergungsgruppe 1 eingesetzt.

Dabei ist er mit zahlreichen Geräten im Kofferaufbau ausgestattet - z.B. einer leistungsstarken Beleuchtungsausstattung mit 4 Powermoons, zahlreichen Hochleistungsscheinwerfern und dem dafür erforderlichen Kabelequipment.
Auch ein kleines Aggregat zur mobilen Stromversorgung ist auf dem GKW 2.

Der GKW 2 in der Seitenansicht

Ausstattung

  • Schweißgerät elektrisch
  • Kettensägen (motorbetrieben und elektrisch)
  • Seile, Ketten und Anschlagmittel
  • Krankentransportausstattung
  • Bohrhammer, Bohrmaschine, Trennschleifer
  • verschiedene Leitern
  • 6x Halogen Strahler je 1000Watt
  • 4x Powermonn je 1000 Watt
  • 1x Stromerzeugungsaggregat 8 Kva + Reserve Kraftstoff
  • 1x 16 Ampere Kabel 50 Meter Diverse Kabeltrommeln (230 V/16A/32A) In 25 oder 50 Meter
  • 4x Dreibeinstativ
  • Abspannseile
  • Erdnägel für Abspannseile
  • Doppeltraverse für 2 Strahler
  • Werkzeugkoffer mit Elektrowerkzeug
  • Bordwerkzeug (Schaufel, Hammer, Brecheisen, etc)
  • uvm.

Takt. Zeichen

Übersicht Fahrzeugdaten

Typ:

Gerätekraftwagen 2 (GKW 2)

Funkrufname:

Heros Peine 24/53

Leistung:

118 KW / 160 PS

Fahrzeughersteller & Typ:

Iveco Magirus 90-16 AW Turbo

Sitzplätze:

9

Einheit

Frontansicht GKW 2