21.10.2015

THW-Abschlussarbeiten in der Gebläsehalle in Ilsede

Einsatz Flüchtlingshilfe: Der Einsatz in Ilsede ist für uns nach 5 Tagen und teilweise Nächten vorerst abgeschlossen. In der Nacht von Montag auf Dienstag waren wir nochmal mit etwas Beleuchtung und einer technischen Bereitschaft vor Ort, als der zweite Teil der Flüchtlinge mit 2 Bussen aus Passau kam. Gestern wurden dann noch 3 Büro-Container angeschlossen, die für unterschiedliche Zwecke genutzt werden sollen. Für uns endet damit der bisher längste Einsatz in der aktuellen Flüchtlingshilfe. Wir werden die Zeit nun erst einmal nutzen, um Materialbestände aufzufüllen, die Einsatzbereitschaft aller Geräte zu prüfen und uns damit für den nächsten Einsatz zu rüsten. Danke nochmal an die Organisationen in Peine, mit denen wir in Ilsede zusammen arbeiten durften. Und natürlich auch ein großer Dank an unsere Helfer für die unermüdliche Einsatzbereitschaft – Es war klasse! Bis dahin, over and out. (Björn Müller, ZF)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: